Clip Filter für Nikon Vollformat Bodys

Endlich da: Astronomik Clip-Filter für die Vollformat DSLRs von Nikon!

Astronomik XL-Clip Filter Nikon


Nach den Clip-Filtern für die Sony Alpha Bodies bieten wir Ihnen nun auch Clip Filter für die Vollformat Bodies von Nikon an:
Die Filter sitzen sicher und spannungsfrei in der Kamera. Montage und Demontage erfolgen einfach mit dem Finger, ohne Werkzeug! Für die Verwendung der Filter sind keine Änderungen an der Kamera erforderlich.


Die Clip-Filter sind für den Einsatz mit normalen Kameraobjektiven und für den Einsatz am Teleskop optimiert.
Wegen des engen Bajonettes und Lichtschachtes verursachen die Filter bei einigen Optiken eine minimale zusätzliche Abschattung, die sich leider nicht vermeiden lässt.



Kompatibilität:

  • Die XL Clip-Filter für Nikon sind mit den Modellen D800, D810 und D850 getestet worden
  • andere Typen sind bisher leider noch nicht getestet worden
  • Clip-Filter für die APS-C Kameras von Nikon sind in Vorbereitung und werden bald verfügbar sein.


Eine kleine Auswahlhilfe:
Da sich viele Kunden angesichts der Menge an Filtern mit der richtigen Auswahl überfordert fühlen, hier eine kleine Auswahlhilfe:
Als ersten Filter empfehlen wir in der Regel den Astronomik CLS Filter. Dieser Filter unterdrückt jegliche künstliche Lichtverschmutzung und den natürlichen Airglow weitgehend. Bei Verwendung dieses Filters haben Sie einen dunkelen Himmelshintergrund und Sie können daher viel länger belichten und somit auch schwächere Objekte sichtbar machen. Der Filter ist so optimiert, dass die Objekte in natürlichen Farben abgebildet werden. -Also so, wie Sie das menschliche Auge die Objekte wahrnehmen würde, wenn es viel empfindlicher wäre.

Für Night-Scape Photography und Zeitraffer/Timelapse Aufnahmen ist der CLS Filter die erste Wahl!


Wichtig: Der einfache CLS Filter hat keine eingebaute IR-Blockung. Daher benötigen Sie für eine umgebaute Kamera ("Astromodifiziert") den CLS-CCD!


Eine gute Wahl für die Arbeit an Standorten mit wirklich starker Lichtverschmutzung ist der UHC Filter. Ein Filter mit dieser Transmissionskurve läßt nur das Licht der Linien Hß, OIII, H-alpha und SII passieren. Die Unterdrückung des Himmelshintergrundes ist wesentlich stärker als beim CLS Filter, allerdings funktioniert dieser Filter nur an Gasnebeln! Sternhaufen und Galaxien werden weitgehend weg gefiltert.

Für den tieferen Einstieg in die Astrofotografie empfehlen wir dann die Emissionslinienfilter OIII, H-alpha und SII, verfügbar mit den Halbwertsbreiten von 6nm oder 12nm. Mit diesen Filtern können Sie auch von Standorten mit extremer Lichtverschmutzung und dem Vollmond hoch am Himmel wirkliche tiefe Aufnahmen von schwachen Objekten machen. Allerdings isolieren diese Filter immer nur das Licht einer Wellenlänge, Sie bekommen also keine bunten Bilder. -Diese entstehen erst durch Aufnahmen durch mehrere verschiedene Filter!

Für die Besitzer von umgebauten ("astromodifizierten") Kameras bietet sich der OWB Filter an: OWB steht für "Original White Balance". Der Filter korrigiert die verschobene Farbwiedergabe einer umgebauten Kamera, sodass Sie Ihre Kamera wieder sinnvoll für die normale Alltagsfotografie einsetzen können, ohne jedes Bild am Rechner überarbeiten zu müssen.

Für den ambitionierten Astrofotografen bieten die anderen Filter aus unserem Sortiment eine weite Auswahl für alle Gebiete der Astrofotografie. Für eine sinnvolle Auswahl an Filtern für Ihre Ausrüstung und Ihre Beobachtungswünsche beraten wir Sie gerne per eMail oder auch telefonisch!

Für weitere Fragen rund um die Auswahl der richtigen Filter für Ihrer Kamera stehen wir Ihnen gerne per eMail oder auch telefonisch zur Verfügung! (Kontakt)

Verwenden Sie Astronomik Filter an Ihrer Nikon D800, D810 oder D850 und genießen Sie Bilder von ungeahnter Qualität!

XL-Clip-Filter für Nikon Vollformat

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.