Astronomik OWB-CCD Typ 3

Astronomik OWB-CCD Typ 2 1,25" (M28.5)

Astronomik CLS EOS Clip-Filter
Astronomik OWB-CCD Typ 2 Transmissionskurve

Bitte auf das Bild klicken für weitere Ansichten

Dieser Filter ist im klassischen Sinne gar kein astronomischer Filter! Vielmehr soll er umgebaute DSLR CCD- und CMOS Kameras, bei denen der eingebaute IR-Filter entfernt oder durch einen veränderten IR-Filter ersetzt wurde, in die Lage versetzen, wieder voll und ganz für die 'terrestrische' Fotografie einsetzbar zu werden.

Der OWB (Original White Balance) Filter verschiebt den kompletten Spektralbereich der umgebauten DSLR Kamera derart, dass sie ohne Einschränkung wieder für terrestrische Fotografie einsetzbar ist. Die Entscheidung, ggf. eine Kamera ausschließlich für Astrofotografie einzusetzen entfällt somit und entlastet ganz erheblich den Geldbeutel!

Der OWB EOS Clipfilter passt in alle gängigen Modelle von Canon: 20D, 30D, 40D, 50D, 60D, 70D, 7D, 300D, 350D, 400D, 450D, 500D, 550D, 600D, 650D, 700D und ebenfalls an die 1000D, 1100D und 100D.

weitere Informationen zu den photographischen Astronomik Filtern

Transmissionsgraphik
Erläuterungen zur Transmissionskurve
  • Auf der waagerechten Achse ist die Wellenlänge in Nanometern aufgetragen. 400nm entspricht einem tiefen Blau, bei 520nm sieht das menschliche Auge grün, bei 600nm rot. Bei 656nm liegt die bekannte "H-Alpha" Emissionslinie des Wasserstoffes
  • Auf der senkrechten Achse ist die Transmission in % aufgetragen.
  • Die rote Linie zeigt die Transmission des Filters.
  • Visuelle Filter: Die graue Kurve im Hintergrund zeigt die relative Empfindlichkeit des nachtadaptierten menschlichen Auges. Das Empfindlichkeitsmaximum liegt bei 510nm und fällt symmetrisch zum kurz- und langwelligen Bereich ab. Man kann erkennen, dass das nachtadaptierte menschliche Auge keine Strahlung in der H-alpha Linie bei 656nm wahrnehmen kann, die Empfindlichkeit ist 0%!
  • Photographische Filter: Die graue Kurve im Hintergrund zeigt die relative Empfindlichkeitskurve eines typischen CCD Sensors.
  • In orange sind die wichtigsten Emissionslinien dargestellt, die zur künstlichen Himmelsaufhellung beitragen. Es handelt sich um die Linien von Quecksilber (Hg) und Natrium (Na), die in den meisten Straßenlaternen und Leuchtreklamen verwendet werden.
  • In grün sind die wichtigsten Emissionslinien von Gasnebeln dargestellt. Es handelt sind um die Linien von Wasserstoff (H-alpha und H-beta) sowie um die Linien von Sauerstoff (OIII)

Die wichtigsten Emissionslinien der künstlichen Himmelsaufhellung:
| Hg 435,8nm | Hg 546,1nm | Hg 577,0nm | Hg 578,1nm |
| Na 589,0nm | Na 589,6nm | Na 615,4nm | Na 616,1nm |


Die wichtigsten Emissionslinien von Gasnebeln:
H-β 486,1nm | OIII 495,9nm | OIII 500,7nm | H-α 656,3nm

Wirkungsweise

Der OWB Filter ist so aufwändig gerechnet und konstruiert, dass die Bilder der umgebauten DSLR Kamera wieder Ergebnisse liefern, die dem Tagsehen des menschlichen Auges entsprechen. Dadurch wird der Kamera ermöglicht, mit den ihr bekannten Größen für die verschiedenen voreingestellten Weißabgleichswerte und natürlich mit dem automatischen Weißabgleich (AWB) zu arbeiten. Dies war bisher bei umgebauten DSLR Kameras ohne Filter nicht möglich.

Tips und weitere Verwendungshinweise

  • Bis auf den primären Verwendungszweck gibt es bisher keine weiteren Hinweise oder Ideen.

Eignung des Filters

  • Visuelle Beobachtung (Land): Ungeeignet
  • Visuelle Beobachtung (Stadt): Ungeeignet
  • Konventioneller Film: Ungeeignet
  • CCD-Astrofotografie: Ungeeignet
  • DSLR Astrofotografie (unmodifiziert): Ungeeignet
  • DSLR Astrofotografie (astromodifiziert): Sehr gut, Wiederherstellung der Farbbalance für normale Fotografie
  • DSLR Astrofotografie (umgebaut mit MC-Klarglas): Sehr gut, Wiederherstellung der Farbbalance für normale Fotografie
  • Webcam / Video (Planeten): Ungeeignet
  • Webcam / Video (Deep Sky): Ungeeignet

Technische Daten zum Filter

  • Spezialtransmissionskurve zur Anpassung von Canon DSLR Kameras mit ausgebautem IR-Filter zum erreichen der Standardfarbräume in der digitalen Bildgebung.
  • Homofokal mit allen anderen Astronomik Filtern
  • Dicke des Filters: 1mm
  • Nicht feuchtigkeitsempfindlich, nicht alternd, kratzfest
  • Feinoptisch poliertes Trägermaterial
  • Der Filter wird in einer haltbaren Verpackung geliefert
  • Seit Ende 2008 liefern wir Filter mit einem überarbeiteten Design aus, mit denen Halos und Reflexe der Vergangenheit angehören

Verfügbare Größen:

Angezeigte Produkte nach Eigenschaften filtern
Größe
  1. EOS Clip-Filter (2)

OWB CCD-Filter

  • Clip-Filter (EOS) mit ASTRONOMIK OWB-CCD Typ III

    Clip-Filter (EOS) mit ASTRONOMIK OWB-CCD Typ III

    zzgl. MwSt.: 108,40 € inkl. MwSt.: 129,00 €


  • Clip-Filter (EOS XL) mit ASTRONOMIK OWB-CCD Typ III

    Clip-Filter (EOS XL) mit ASTRONOMIK OWB-CCD Typ III

    zzgl. MwSt.: 150,42 € inkl. MwSt.: 179,00 €


2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge